Tesla-Ratgeber - Checkliste für die Abholung

Was solltest Du bei der Abholung deines Tesla Model 3 beachten?

Dein Tesla Model 3 ist bestellt und die Vorfreude steigt. Bereite Dich am besten ein paar Tage vorher auf die Auslieferung vor. Kläre noch letzte Dinge wie Versicherung, Kennzeichenreservierung sowie -bestellung und bestelle auch etwas Zubehör bei uns, welches wir Dir rechtzeitig zusenden, damit die Abholung ein voller Erfolg wird. Vergesse auch nicht eine Ladekarte (Shell ReCharge, EnBW, Maingau o.ä.) zu bestellen, falls mal kein SuperCharger in der Nähe ist. 

Am Tag der Auslieferung vergewissere Dich nochmal bei Tesla ob der Wagen tatsächlich auch vor Ort ist. Es kam in der Vergangenheit schon mal vor, dass der Wagen nicht wie vereinbart zur Auslieferung bereit stand. Dann heißt es alle Papiere (Zulassung, Bestätigung der Zahlung), Kennzeichen, Führerschein, Fahrzeugpapiere und dein passendes Tesla Zubehör von Shop4Tesla einpacken und los. 

Da das Fahrzeug eine lange Reise hinter sich hat, kann es schon mal vorkommen, dass es zu Transportschäden kommt oder eventuell auch Zubehör vergessen wird. Daher ist es sinnvoll dein Tesla Model 3 vor der Übernahme kurz aber intensiv zu prüfen. Gerade Lackschäden oder fehlendes Zubehör kann später nicht mehr so einfach reklamiert werden. Damit Du die wichtigsten Punkte nicht vergisst, geben wir Dir eine Checkliste an die Hand, die Du auch hier herunterladen kannst.

 

Basics

  • Stimmt die Fahrgestellnummer (VIN) zwischen den Papieren, dem Fahrzeug und der App überein?
  • Liegen die Zulassungsbescheinigungen Teil 1 und 2 sowie die CoC Papiere vor? CoC steht für “Certificate of Conformity”, auf Deutsch Konformitätsbescheinigung. Auf deutschen CoC steht meist “EG-Übereinstimmungsbescheinigung”. Dieses Dokument stellt sicher, dass das Auto den Normen der EU entspricht, also eine EU-Typgenehmigung hat.
  • Stimmen die Kennzeichen (vorne und hinten) mit den Papieren überein?
  • Stimmt die Farbe deines Tesla mit der bestellten Farbe (Innen und Außen) überein? 
  • Sind 2 Schlüsselkarten dabei und funktionieren sie?
  • ggfs. prüfen ob das Performance Upgrade installiert ist
  • Grüne Plakette ist vorhanden und geklebt

 

Zubehör

  • Tesla Mobile Connector inkl. Schuko und CCE-Adapter (blau) in Tragetasche dabei?
  • Ladekabel für offentliche Ladestation (Typ 2 Ladekabel) vorhanden?
  • Handbuch und Anleitungen (im Handschuhfach) hinterlegt?
  • Bestelltes Zubehör (Winterreifen, Felgen, AERO Caps etc.) dabei?
  • Warndreieck und Verbandskasten dabei?

 

Außenansicht

  • Lack vollständig auf Kratzer, Dellen und Blasen oder Lacknasen überprüfen
  • Spaltmaße Frunk (Fronthaube) überprüfen
  • Frunk öffnen, Lack und Plastikteile überprüfen und schauen ob eine Frunk-Matte vorhanden ist
  • Frunk auf Feuchtigkeit überprüfen, auch unter der Matte
  • Türen einzeln prüfen, Funktion der Griffe sowie auf Beschädigung prüfen
  • Dichtungsgummis der Türen und Kofferraum auf ordentlichen Sitz überprüfen
  • Lack an den verdeckten Stellen der Türen überprüfen
  • Kofferraum auf Feuchtigkeit, auch unter der Abdeckung, prüfen
  • Kofferraum öffnen und schließen und auf den Sitz der Kofferraumklappe achten, eventuell stößt sie an
  • Felgengröße und Art prüfen
  • Felgen auf Beschädigung prüfen - auch unter der AERO-Abdeckung
  • Reifengröße und Art mit Bestellung überprüfen
  • Radkästen auf Beschädigung prüfen
  • Scheinwerfer ausprobieren, auf Beschädigung prüfen und auf Kondensation (Nässe) prüfen
  • Lichttest (Bremslicht, Blinker usw.)
  • Chargeport lässt sich öffnen, schließen, ist bündig und hat CCS Ladeport
  • Glasdach & Scheiben auf Beschädigungen prüfen
  • Außenspiegel auf Schäden/Lackfehler kontrollieren
  • Bei Performance-Modell: ist der Carbon-Spoiler richtig verklebt

 

Technik

  • Display auf Funktion, Bildfehler/Pixelfehler überprüfen
  • Telefon als Schlüssel anmelden
  • SOS-Taste vorhanden (oben neben Warnblinker, nur in älteren Modellen)
  • Funktionen per Smartphone testen (Auf-/Zuschließen, Vorheizen)
  • Außenspiegel lassen sich einstellen, ein- und ausklappen
  • Sitze und Lenkrad lassen sich elektrisch verstellen
  • Ladefunktion testen, wenn möglich

 

Innenausstattung

  • Chromleisten auf Kratzer und Spaltmaße überprüfen
  • Sitze auf Beschädigungen und defekte Nähte überprüfen
  • Sitzheizungen auf Funktion prüfen (ggf. auch auf den Rücksitzen bei Premium Ausstattung)
  • Sitze umklappen und zurückklappen und dabei auf die Geräusche achten
  • Kofferraum auf Beschädigungen prüfen
  • Fenster hoch und runter machen und auf Geräusche achten
  • Heizung voll aufdrehen und prüfen ob aus allen Auslässen Luft kommt, auch hinten
  • Alle Innenlichter auf Funktion prüfen (Kofferraum, Handschuhfach, Mittelkonsole und Frunk)
  • Telefonkabel prüfen
  • alle 4 USB-Anschlüsse (2 vorne, 2 hinten) prüfen
  • 12V-Anschluss funktioniert? Dafür am besten etwas zum testen mitnehmen
  • Rückfahrkamera testen
  • Alles Lautsprecher funktionieren und sind vorhanden (bei Premium Ausstattung 15 Stück)
  • Internetverbindung prüfen
  • Mittelkonsole und Lenkrad auf Beschädigungen/Kratzer prüfen
  • Türverkleidung auf Schäden und richtige Ausstattung überprüfen
  • Armaturenbrett auf Schäden und Spaltmaße prüfen
  • Lenkradtasten auf Funktion überprüfen
  • Handschuhfach lässt sich öffnen
  • alle Türen lassen sich öffnen und die vorderen Türen lassen sich mit der manuellen Entriegelung (untere Taste) öffnen
  • bei Premium-Innenraum: sind alle Fußmatten vorhanden und nicht beschädigt
  • Setze dich auf jeden Sitz! Damit erhältst du einen Blick aus jeder Perspektive und siehst somit ggfs. mehr als nur aus der Fahrerperspektive