Möchtest du die Treibhausgasminderungsquote (THG) deines Elektroautos bei Shop4Tesla einlösen?

THG Quote eintauschen
Dann bieten wir dir folgende Möglichkeit: Beantrage einfach deine THG-Quote für das Jahr 2024 bis zum 31. Oktober 2024 über das untenstehende Formular und erhalte einen Shop4Tesla-Gutschein über 100€. Nach erfolgreicher Vermarktung wird dir der Gutschein per E-Mail zugeschickt, damit du deinem Tesla noch etwas Gutes tun und ihn mit tollem Zubehör ausstatten kannst.

Was muss ich dafür tun?

1. Antrag starten:
Gib deine persönlichen Daten ein und starte den Antrag für die Treibhausgasminderungsquote (THG).
Jetzt anmelden
2. Fahrzeugschein hochladen:
Fotografiere die Vorder- und Rückseite der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) und lade sie hoch.
Tipps zum Upload
Bestätigung Umweltbundesamt
Nach der Bestätigung Deines THG-Antrags, melden wir uns mit allen Auszahlungsdetails bei Dir.
WAS PASSIERT IM HINTERGRUND?
3. Prüfung der Daten und Dokumente:

Wir überprüfen deine persönlichen Daten und die hochgeladenen Dokumente auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Dieser Schritt dauert maximal 5 Werktage.

4. Einreichung der THG-Quoten:

Wir reichen diese umgehend bei unserem Kooperationspartner ein, der diese monatlich, nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist, an das Umweltbundesamt weiterreicht.

5. Zertifizierung des E-Fahrzeugs:

Wir warten auf die Zertifizierung deines Elektrofahrzeugs durch das Umweltbundesamt. Aktuell beträgt die Dauer etwa 8-12 Wochen.

6. Bestätigung der THG-Quote:

Sobald das Umweltbundesamt deine THG-Quote bestätigt hat, melden wir uns bei dir mit den Details zur Auszahlung.

FAQ

Doch was ist die THG-Quote überhaupt?

Die Treibhausgasminderungsquote ist ein Klimaschutzinstrument, um den Ausstoß von Kohlendioxid insbesondere im Verkehrssektor zu mindern. Unternehmen, wie zum Beispiel Mineralölkonzerne, die fossile Kraftstoffe (wie z.B. Diesel oder Benzin) in Umlauf bringen und so maßgeblich zum CO2-Ausstoß beitragen, werden durch die THQ-Quote dazu verpflichtet, ihre Emissionen jedes Jahr um einen festgesetzten Prozentsatz zu mindern. Bei Nichteinhaltung dieser Quote wird eine Strafzahlung für jede nicht eingehaltene Tonne CO2 fällig. Mehr Informationen zur gesetzlichen Grundlage und Umsetzung der THG-Quote findest du auf der Seite des Umweltamtes.

Wer kann die THG-Quote beantragen?

Die THG-Quote kann von allen Haltern von E-Autos, sowie von Ladeinfrastrukturbetreibern beantragt werden. Dabei ist es egal, ob es sich hierbei um private E-Auto-Besitzer, E-Flottenbetreibern in Unternehmen oder Eigentümer von öffentlicher Ladeinfrastruktur handelt. Allerdings gibt es bei den Fahrzeugen eine Unterscheidung: Es müssen quotenberechtigte Fahrzeuge sein.

Welche Fahrzeuge sind berechtigt?

Jeder Fahrzeughalter (egal ob privat oder gewerblich) auf den ein oder mehrere rein batteriebetriebene Elektrofahrzeuge in Deutschland zugelassen sind. Hierbei spielt es keine Rolle, ob das E-Auto gekauft, geleased oder finanziert wurde, solange man als Halter im Fahrzeugschein steht.


Grundsätzlich sind alle Fahrzeugklassen zum THG-Quotenhandel berechtigt. Voraussetzung ist jedoch eine Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) im Sinne der Zulassungsverordnung.


Durch eine Neuerung in der Bundes-Emissionsschutzverordnung, welche Ende Juli 2023 in Kraft getreten ist, dürfen ab sofort ausschließlich solche E-Fahrzeuge zum THG-Quotenhandel zugelassen werden, welche einen Schätzwert besitzen. E-Kleinkrafträder sind somit nicht mehr als quotenberechtigtes Fahrzeug deklariert.

Bis wann muss ich meine THG-Quote angemeldet haben?

Die Bescheinigung der THG-Quote kann bis zum 15.11. des aktuellen Quotenjahres beim UBA beantragt werden. Diese Frist wurde aufgrund der Neuerungen in der Bundes-Immissionsschutzverordnung, die Ende Juli 2023 in Kraft getreten ist, um ca. 3 Monate vorverlegt.Aus organisatorischen Gründen sollte man die THG-Quote über uns als Partner bis zum 31.10. registriert haben. Das bedeutet, dass die betreffende Zulassungsbescheinigung Teil I in lesbarer Art und Weise im Shop4Tesla-THG-Portal bis zum 31.10. hochgeladen sein muss, damit wir sie fristgerecht beim Umweltbundesamt einreichen können.

Welche Unterlagen und Daten werden von mir benötigt?

Es werden ausschließlich ein aktueller Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) und wenige persönliche Daten zum Abgleich der Halterschaft für die Beantragung Deines Elektrofahrzeugs benötigt.


Der Prozess zur Registrierung der THG-Quote funktioniert kinderleicht uns dauert nur wenige Minuten.

Wie funktioniert die Registrierung der THG-Quote bei Shop4Tesla und wie lässt sich diese verkaufen?

Man registriert sich im THG-Portal von Shop4Tesla und schließt mit unserem Kooperationspartner carbonify einen Vertrag über die THG-Quote unter Geltung unserer AGB. Damit überträgt man die Rechte zur Vermarktung und Geltendmachung der zu beantragenden THG-Quote(n) an die carbonify GmbH.


Unser Partner kümmert sich um die Bescheinigung der THG-Quote beim Umweltbundesamt. Nach Bestätigung der THG-Quote(n) durch das Umweltbundesamt werden wir die THG-Prämie auszahlen.

Wann erhält man die Bestätigung für die Auszahlung der THG-Quote?

Die Bestätigung oder Ablehnung der Treibhausgasminderungsquote ist abhängig von der Bearbeitungsdauer beim Umweltbundesamt. Aktuell rechnen wir nach Einreichung mit einer Rückmeldung binnen 8–12 Wochen. Wir hoffen, dass sich die Bearbeitungszeit künftig verringern wird.

Wann wird die THG-Quote ausgezahlt?

Der Auszahlungszeitpunkt ist abhängig von der Bearbeitungsdauer beim Umweltbundesamt, somit können wir Dir hier kein konkretes Auszahlungsdatum garantieren.

Weitere Fragen?

Gerne via Kontaktformular oder direkt an support@shop4tesla.com