NEWS4TESLA |

Wahrscheinlich wird auch BYD Tesla mit LFP-Blade Akkus beliefern.

Wahrscheinlich wird auch BYD Tesla mit LFP-Blade Akkus beliefern.

Erst vor wenigen Tagen haben wir über die Zusammenarbeit mit dem Batteriehersteller Panasonic berichtet. Nun teilt auch das chinesische Unternehmen BYD mit, in naher Zukunft mit der Lieferung von Batterien für Elektrofahrzeuge an Tesla zu beginnen. Executive Vice President von BYD Lian Yubo, gab am Mittwoch in einem Interview mit dem staatlichen chinesischen Fernsehsender CGTN Neuigkeiten über die Partnerschaft mit dem Elektroautohersteller Tesla bekannt.

Zitat: "Wir sind jetzt gute Freunde von Elon Musk, weil wir uns darauf vorbereiten, Tesla sehr bald mit Batterien zu beliefern", sagte Yubo (via Reuters). Yubo machte allerdings keine weiteren detaillierten Angaben zum Geschäft mit Tesla, etwa wie lange es dauern wird, welche Art von Batterien BYD liefern wird oder in welcher Menge sie Batterien liefern werden.


Ausgehend von früheren Gerüchten gibt es jedoch zwei Möglichkeiten:

Im Oktober letzten Jahres gab es Berichte, dass BYD und Tesla einen Vertrag über 10 Gigawattstunden LFP-Batterien unterzeichnet hatten. Laut Quellen, die mit dem Geschäft vertraut waren, hat Tesla BYD als Lieferanten ausgewählt, weil BYD in der Nähe der Anlagen des Autoherstellers in Kalifornien liegt.

Einige Monate zuvor gab es bereits einen anderen Bericht über eine Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen, wonach Tesla die Blade-Batterie von BYD erhalten würde. Die Batterie wurde im März 2020 vorgestellt. Dieser Deal wurde allerdings später von BYD dementiert, doch alle Gerüchte ließen sich nicht aus der Welt schaffen.

Aktuelle Nachrichten