NEWS4TESLA |

Tesla-Hauptversammlung 2022 in Texas - Nächste Gigafactory in Kanada?

Tesla-Hauptversammlung 2022 in Texas - Nächste Gigafactory in Kanada?

Am gestrigen Donnerstag, den 04. August 2022 fand in der erst vor kurzem eröffneten Gigafactory Austin in Texas die jährliche Tesla-Hauptversammlung statt. Inmitten von jubelnden Aktionären lief auch Tesla Chef Elon Musk zu Hochformen auf. Mit bester Laune trat er auf der Bühne auf und trug seine Zukunftspläne für die Marke Tesla in die Welt hinaus. Ganz typisch wie wir Elon Musk kennen: Witze machen und über die Zukunft philosophieren, am besten beides in Kombination.

Im Gegensatz zu vielen anderen aktuellen Stimmen guckt Elon Musk voller Optimismus in die Zukunft. Elon Musk sagte: “Ich treffe viele Leute, die denken, dass die Erde verloren ist. Aber sie kann und wird gerettet werden”. Ganz nach dem Motto: Tu gutes und verdiene Geld dabei. Genau daran glaubt Elon Musk und möchte Tesla zum wertvollsten Unternehmen der Welt machen. Auch das Tief der Tesla Aktie sei aktuell überwunden. Noch vor wenigen Wochen lag der Aktienkurs bei unter 700 Euro. Derweil ist die 900 Euro Marke wieder geknackt. Ebenfalls stimmten die Aktionäre mit großer Mehrheit für einen Aktiensplit. Demnach erhalten alle Tesla Aktionäre für jede Aktie zwei weitere.

Doch auch die Zukunftspläne für die Marke Tesla gibt Elon Musk bekannt. Er kündigte den Bau einer weiteren Tesla Gigafactory an, dessen Standort er voraussichtlich gegen Ende des Jahres enthüllen werde. Ersten Informationen zufolge könnte ein Standort in Kanada gewählt werden. Doch Elon Musk geht noch weiter. Er prognostiziert, dass es möglich sei, dass in 10 Jahren bei Tesla rund 100 Millionen Elektroautos vom Band gelaufen sein können. Dies setzte natürlich weitere Standorte in den nächsten Jahren voraus. Wenn alles nach Plan läuft, könnte Tesla in den nächsten 10 Jahren zwölf Fabriken betreiben.

Das Ziel für dieses Jahr sei, rund 1,5 Millionen Fahrzeuge an Kunden auszuliefern. Die nötige Batteriekapazität dafür sei gesichert. Im Jahr 2030 sollen laut der Prognose von Elon Musk dann jährlich 20 Millionen Teslas vom Band rollen. Zum Vergleich, diese Zahl liefern die beiden weltgrößten Automobilhersteller Toyota und Volkswagen derzeit insgesamt fertigen. Zum Thema Konkurrenz erlaubte sich Elon Musk einige Seitenhiebe. So tätigt er die Aussage: ”Jedes Mal, wenn die anderen für Elektroautos werben, steigen unsere Bestellungen”, und lacht.

Hier geht es zur kompletten Übertragung:

Alternativ hier eine gute Zusammenfassung der Jahreshauptversammlung:

In unserem Onlineshop findest du unsere nachhaltigen 2befair Gummimatten

für das Tesla Model 3 & Model Y, aber auch anderes

tolles Zubehör für deinen Tesla.

Shop4Tesla Logo
Shop4Tesla Logo

Suchst du Zubehör für deinen Tesla?

Dann schaue unbedingt in unseren Onlineshop.
Mit dem Rabattcode News4Tesla erhältst du 10% Rabatt.
Wir freuen uns auf deinen Besuch!
Aktuelle Nachrichten