NEWS4TESLA |

Bestellstop für den Cybertruck außerhalb von Nordamerika. Tesla Semi Vorbestellungen starten.

Bestellstop für den Cybertruck außerhalb von Nordamerika. Tesla Semi Vorbestellungen starten.

Tesla nimmt in Europa und China keine Vorbestellungen für den Cybertruck mehr entgegen. Interessenten außerhalb der USA, Kanada und Mexiko können sich ab sofort nur noch in einen Newsletter eintragen, um über Updates informiert zu werden. Ob die bisherigen Vorbestellungen bedient werden können, bleibt unklar. Es wird schon lange darüber spekuliert, ob der Cybertruck so überhaupt auf die Europäischen Straßen kommen wird. Neben Sicherheitsbedenken aufgrund der hohen und robusten Bauform des Cybertrucks, ist auch fraglich, ob es in Europa einen Markt für einen fast 6 Meter langen Pick-Up Truck geben wird.


Der Tesla Semi lässt sich mittlerweile in den USA, Kanada, den Niederlanden, Norwegen und dem Vereinigten Königreich reservieren. Hierzu ist in den Niederlanden eine Anzahlung in Höhe von 17.000€ fällig. Der erwartete Basispreis für die Variante mit 475km Reichweite soll dort 130.000€ betragen. Die Variante mit 800km Reichweite wird voraussichtlich 180.000€ kosten. Offizielle Informationen zum Auslieferungsstart und zur Verfügbarkeit in anderen Ländern gibt es bisher noch nicht.

Aktuelle Nachrichten